03-2012

Schlagwort: Ölspur nach Verkehrsunfall

Nummer: 3

Alarmzeit: 17:39 Uhr

Alarmstufe: 4

Datum: 26.01.2012

Feuerwehren: Ebermannsdorf, Diebis, KBM AS 2/3

Fahrzeuge: HLF 20/16, LF 8/6, TSF-W

Personal: 21

Einsatzdauer: 4,5 Std.

Fremdkräfte: THW, Polizei, BRK, Autobahnmeisterei, Wasserwirtschaftsamt, Bergungsunternehmen

Örtlichkeit: Bundesautobahn A6, zwischen AS Amberg Ost und AS Amberg Süd, bei km 851,5

Kurznotiz: Die Feuerwehren Ebermannsdorf und Diebis wurden zu einer Ölspur auf die BAB A6 gerufen. An der Einsatzstelle waren drei verunfallte Pkw und ein Lkw. Bei dem Lkw wurde durch den Unfall der Tank beschädigt und es liefen fast 250 Liter Diesel aus. Das THW OV Amberg wurde zur Verkehrsausleitung nachalarmiert. Hierzu wurde auch ein Verkehrssicherungsanhänger eingesetzt. Ebenso wurde über die Polizei das Wasserwirtschaftsamt angefordert. Die Fahrbahn wurde gereinigt und eine Ölsperre errichtet.

Sonstiges: -----

Berichte: BK Media
Mittelbayerische Zeitung

 

 

Sie sind hier:  >> Einsätze  >> Archiv  >> Einsätze 2012