Rohbaubesprechung in Luckenwalde

Vier Kameraden der Feuerwehr Ebermannsdorf waren vor kurzem zur Rohbaubesprechung ins Rosenbauer Werk nach Luckenwalde gefahren um sich über den derzeitigen Baufortschritt zu informieren und noch offene Punkte abzuklären. Direkt am Fahrzeug wurden verschiedene Details nochmals erklärt und der Einbau der Gerätschaften im Aufbau und im Mannschaftsraum festgelegt. Die endgültige Übernahme des Fahrzeugs durch die Feuerwehr Ebermannsdorf erfolgt Anfang Mai in Luckenwalde. Hier werden dann die Ebermannsdorfer Einsatzkräfte nochmals geschult und speziell auf das Fahrzeug und die verbaute Technik eingewiesen.

 

 

Sie sind hier:  >> Aktuelles